Maislabyrinth Terhardt

Maislabyrinth Terhardt
Haltern-Lippramsdorf  im Münsterland


Familie Terhardt freut sich dieses Jahr wieder auf seine Gäste aus Recklinghausen, dem ganzen Münsterland, ja sogar aus dem großen Ruhrgebiet und natürlich aus Haltern auf die "Maislabyrinth-Saison". Wir wünschen unseren Gästen Freude bei der Stempelsuche in verschlungenen Wegen und Spaß beim Klettern, Rutschen, Hüpfen, Toben und Naschen ;-)

Folgende Abwechslungen warten auf unsere kleinen und großen Besucher:

Die Go-Kart-Bahn
Auf den Hof wurde eine "Speedstrecke" angelegt, bei der du dich richtig in die Kurven legen muss - ganz wie die Großen im Fernsehen beim Autorennen.

Das Maislabyrinth
Suche alle 6 Stempel und du bist bei der Verlosung vielleicht ganz vorn dabei!

Die Riesen-Hüpfburg
Erst mal muss du ordentlichen Schwung nehmen, den großen Hüpfburgberg zu erklimmen. Dann kannst du dich oben mit Blick über das Maislabyrinth beim Hüpfen so richtig austoben.

Die Riesen-Rutsche
Wer hier Spaß beim Rutschen haben möchte, muss erst mal hinauf kommen. Eine Leiter gibt es nicht! Um so größer das Vergnügen bei der wohlverdienten "Abfahrt". Die Großen kommen im Übrigen oft überhaupt nicht hinauf ;)

Das Wasserkissen
Ob du von ganz oben springst oder mit Karachos runterrutscht, 45.000 Liter Wasser lassen dich unten immer sanft aufkommen. Und du wirst nicht einmal nass!

Das Trampolin
Hüpfen, Hüpfen und noch mal Hüpfen. Runterfallen kannst du in den zwei Trampolinboxen nicht.

Bällchenbad
Für die ganz Kleinen die bekannten Kunststoffkügelchen zum Toben und Werfen. Diese befinden sich in unmittelbarer Nähe der Tische und Bänke, können also immer eingesehen werden.

Der Strohberg
Wenn du ganz klein bist, ist das genau das Richtige für dich. Ganz am Anfang des Maislabyrinths die Strohballen erklettern.